Qualifikationen

Shiatsu
Die Ausbildung umfasste eine Lernzeit von 488 Zeitstunden
Inhalte der Ausbildung:
Grundlagen und Prinzipien des Shiatsu und der TCM
Ablauf einer Shiatsu- Behandlung
Yin und Yang, Sheng-,Kontrolle- und Auflehnungs-Zyklus, Zang- und Fu Organe, Akupressur-Punkte, Meridiane und die fünf Elemente.
Behandlungsmethoden der TCM

Praxis des Shiatsu
Anamnese gemäß der TCM
Körperhaltung- Hara
Verlauf spezielle Shiatsu-Anwendungen, u.a.Prae-Shiatsu, der Yin-Yang- Ausgleich in Bauch- und Rückenlage, Shiatsu im 1.,2. und 3.Energiekreislauf.
Einführung in weitere Techniken, u.a.energetisches Arbeiten im Shiatsu, Moxi-bustion.
Praxisbeispiele, u.a.Shiatsu zur Stärkung des Immunsystems und bei Rückenprobleme. 

Ernährungsberaterin
Die Ausbildung umfasste eine Lernzeit von 491 Zeitstunde
Inhalte der Ausbildung
Grundlagen der Ernährungsberatung
Nährstoffe, Verdauung und Stoffwechsel, Gesunde Ernährung, Körpergewicht und Ernährung, Ernährung in verschiedenen Lebensphasen, Ernährung unter außergewöhnlichen Bedingungen, Unerwünschte Stoffe in Lebensmitteln, Ernährungsbeeinflussbare Krankheiten.

Wechseljahreberatung 
mit einer Lernzeit von 230Zeitstunden
Inhalte der Ausbildung
Allgemeine Wechseljahrebeschwerden  und Linderung
Ernährung undBewegung in den Wechseljahren
Stress und Stressbewältigung 
Sexualität, psychosoziale Veränderungen und Wechsel im sozialen Umfeld.
Älterwerden und Alter
Kommunikation und Beratung

Anatomie und Physiologie bei allen Studiengänge

Absolviert in Wuppertal bei Impulse, Schule für freie Gesundheitsberufe.
Alle Lehrgänge sind staatlich zugelassen, zertifiziert nach der internationalen Bildungsnorm DIN ISO 29990
              ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fachschulung für natürliche Hormonhilfen in Erlangen bei Elisabeth Buchner
Inhalte der Schulung
Hormongleichgewicht des Menschen verstehen lernen ( Geschlechts- und Schilddrüsenhormone)
Mögliche Hilfestellungen von medizinisch-therapeutischer Seite
Medikamentierungsmöglichkeiten mit naturidentischen Hormonen.
Wechselwirkungen mit andere Medikamenten
Angemessene Testverfahren bei Hormonstörungen
Weitere Diagnosen und Beratungshilfen
Beispiel aus der Praxis